Kinderwagen Test

Kinderwagen Test
Kinderwagen Test

Nachdem Stiftung Warentest Anfang 2015 einige Kinderwagen getestet hatte, gab es ein erschreckendes Ergebnis. Nur einer der getesteten Kinderwagen konnte im Test überzeugen und in vielen der Modelle konnten schädlich Stoffe nachgewiesen werden. Besonders betroffen waren sehr billige Kinderwagen, die aus China stammen. Die Mengen sind für einen Erwachsenen Menschen nicht schädlich, da der Körper die Giftstoffe leicht abbauen kann, bei Kleinkindern und Babys verhält sich das allerdings anders. Die kleinen Körper sind noch nicht an die schädlichen Stoffe gewöhnt und der Körper hat noch keine Immunitäten entwickelt. Wir wollen Ihnen zeigen, worauf Sie vor dem kauf achten sollten und wie Sie feststellen können, ob der Kinderwagen eine geeignete Anschaffung ist.

Kinderwagen Test – Darauf sollte vor dem Kauf geachtet werden

Beim Kauf eines Kinderwagens gibt es einige Dinge zu beachten. Zum einen erscheint die Auswahl der Farbe als sekundär, allerdings sollten Sie einplanen, dass eventuell noch ein weiteres Kind in der späteren Familienplanung eingeplant wird. Deshalb sollten Sie auf typische Geschlechterfarben wir Pink verzichten.

Bei einem Kinderwagen Test sollten auf jeden Fall alle Materialien des Kinderwagens getestet werden, denn nicht nur die Materialien der Sitz-Liegefläche können mit Schadstoffen versetzt sein. Oftmals sind auch die Reifen belastet, vor allem wenn es sich um Hartkunststoffreifen handelt. Generell sind Modelle mit einer Luftbereifung besser, da die großen Reifen auf nahezu jedem Untergrund den nötigen Grip haben und Unebenheiten besser abfedern.

Die Reifen sind ein sehr wichtiges Kriterium im Test, denn wenn die Reifen nicht über die nötige Stabilität verfügen, besteht die Gefahr, dass der Wagen umkippen könnte. Wir empfehlen den Kauf von einem Kinderwagen, bei dem die Reifen leicht ausgetauscht werden können, denn je nach Nutzung, können diese sich schnell abnutzen. Besonders bei sehr günstigen Modellen, gibt es diese Möglichkeit nicht immer und der Ärger ist vorprogrammiert. Auch auf die Feststellbremse des Wagens sollte unbedingt geachtet werden, ansonsten kann es zu schweren Unfällen kommen.

Manche Kinderwagen haben von Haus aus sehr kleine Sitzflächen und wenn Ihr Nachwuchs besonders groß gewachsen ist, kann dies schnell zu einem Problem werden. Daher achten Sie bitte vor dem Kauf auf die vom Hersteller angegebenen technischen Daten.

Gerade bei sehr harten Wetterbedingungen ist ein ausreichender Schutz für das Kind enorm wichtig. Aus diesem Grund sollte unbedingt auf eine ausreichende Schutzvorrichtung geachtet werden. Die Option auf einen zusätzlichen Sonnen- bzw Regenschirm ist sehr zu empfehlen.

Vor dem Kauf sollten sehr viele Testberichte gelesen werden und zusätzlich sollten Sie sich den Kinderwagen in einem Fachhandel ansehen, denn nur durch den Anblick von Bildern im Internet kann kein geeignetes Modell ausgewählt werden.